Chernobyl Wiki
Advertisement

"Episode 1" (im Original: "1:23:45") ist die erste Episode von Chernobyl. Sie wurde von Craig Mazin geschrieben, Regie führte Johan Renck.

Die Erstausstrahlung der Folge fand am 6. Mai 2019 auf dem US-amerikanischen Pay-TV-Sender HBO statt. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstausstrahlung am 14. Mai 2019 auf den ebenfalls kostenpflichtigen Sender Sky Atlantic bei Sky statt.

Inhalt[]

Am 26. April 1986 passiert es: In der Ukraine explodiert Reaktor 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl. Ohne zu wissen, wie gefährlich der Einsatz ist, treffen Feuerwehr und Ersthelfer am Unglücksort ein.

Handlung[]

Am 26. April 1988, nimmt Waleri Legassow eine Anzahl Tonaufnahmen auf, in denen er Anatoli Djatlow für die Katastrophe von Tschernobyl verantwortlich macht und Dyatlovs geringes Strafmaß anprangert. Nachdem er die Aufnahmen außerhalb seiner Wohnung versteckt, erhängt Legasov sich. Genau 2 Jahre und 1 Minute früher, in Pripyat beobachtet Lyudmilla, die schwangere Frau des Feuerwehrmanns Wassili Ignatenko, eine Explosion im Kernkraftwerk Tschernobyl. Im Kontrollraum von Block 4 des Kraftwerks ignoriert in dem Moment Dyatlov die Einschätzung von Akimov, Toptunov und anderer Untergebenen, die realisieren, dass der Reaktor explodiert ist. Der Kern liegt frei, brennt und lässt sich unter keinen Umständen kontrollieren. Nachdem die Feuerwehr an den Ort des Geschehens gerufen wurde, sieht Vasily einen anderen Feuerwehrmann einen Geröllblock Grafit aufheben. Kurz danach erleidet dieser Feuerwehrmann nukleare Verbrennungen an seiner Hand. Viktor Bryukhanov und Nikolai Fomin erhalten einen Bericht von Dyatlov, aber Falschinformationen und übermässiges Vertrauen in das Design des RBMK Reaktors verleiten Dyatlov und lokale Leitungskomitee von Pripyat den Vorfall gegenüber Moskau herunterzuspielen. Dyatlov erkrankt an der akuten Strahlenkrankheit und Sitnikov, der auf der Gefährlichkeit des Vorfalls bestanden hat, wird auf das Dach des Reaktors geschickt, um sich noch einmal zu vergewissern. Er erhält eine tödliche Dosis. Auf Geheiß von Michail Gorbatschow wird Legasov von Boris Shcherbina mit dem Vorsitz des Untersuchungskomitees des Unfalls beauftragt.

Besetzung[]

Hauptdarsteller[]

Nebendarsteller[]

  • Michael Shaeffer als Blonder Mann
  • Joshua Leese als Igor Kirschenbaum
  • Adam Lundgren als Brazhnik
  • Karl Davies als Viktor Proskuryakov
  • Paulius Markevicius als Aleksandr Kudryavstev
  • Jay Simpson als Perevozchenko
  • Billy Postlethwaite als Boris Stolyarchuk
  • Ross Armstrong als Nikolai Gorbachenko
  • Douggie McMeekin als Yuvchenko
  • Karolis Kasperavicius als Viktor Degtaryenko
  • Sam Strike als Misha
  • Gerard Kearns als Pravik
  • Sammy Hayman als Titenok
  • Povilas Jatkevicius als Kibenok
  • Laura Elphinstone als Oksana
  • Michael Socha als Mikhail
  • Nadia Clifford als Dr. Svetlana Zinchenko
  • Ron Cook als Alte Mutterschaftsärztin
  • Jan Ricica als Oksanas Kind
  • Matas Dirgincius als Vladimir Tishchura
  • Jamie Sives als Sitnikov
  • Caolan Byrne als Tagschichtarbeiter
  • Stephen Bisland als Nachtschichtarbeiter
  • Alex Blake als Petrovich
  • Donald Sumpter als Zharkov

Nicht erwähnt[]

  • Roman Listopad als Zivilist
  • Danguole Ragazinskaite als Zivilist
  • Zachary Street als Liquidator
  • Tomas Zaibus als Polizist

Todesfälle[]

  • Ein paar Wissenschaftler (Strahlenkrankheit)



Episodenliste

"Episode 1" • "Episode 2" • "Episode 3" • "Episode 4" • "Episode 5"

Advertisement